WH Hochstetten-Dhaun ab 28. Mai geschlossen!
Gelbe Tonne Gelber Sack

 

Service offline

 

Neuanmeldung nach dem Kauf eines Hauses. Hier gibt es einige Varianten, die es zu hinterfragen gilt, um nachträglichen Problemen vorzubeugen.

 

Die einfachste Variante, das Objekt steht leer, keine Tonnen mehr vor Ort. Da wir nicht in allen Fällen vom Vorbesitzer über einen Hausverkauf informiert sind, nutzen Sie bitte das Eigentümerwechselformular. Hier müssen beide Parteien, also Verkäufer und Käufer, den Eigentumsübergang bestätigen. 

 

Die nächste Variante, das Objekt ist unbewohnt, Tonnen stehen aber vor Ort und es ist noch nicht abgemeldet! Mit dem Übergang des Eigentums trägt der neue Eigentümer die Verantwortung und muss zeitnah entscheiden, ob die Tonnen weiterhin kostenpflichtig vor Ort bleiben oder abgemeldet werden. Da wir nicht in allen Fällen vom Vorbesitzer über einen Hausverkauf informiert sind, nutzen Sie bitte das Eigentümerwechselformular. Hier müssen beide Parteien, also Verkäufer und Käufer, den Eigentumsübergang bestätigen. 

 

Eine weitere Variante, das Objekt ist bewohnt und es soll eine nahtlose Umstellung geben (Eigennutzung). Auch hier trägt der neue Eigentümer mit dem Stichtag die Verantwortung für die Richtigkeit der Daten. Da wir nicht in allen Fällen vom Vorbesitzer über einen Hausverkauf informiert sind, nutzen Sie bitte das Eigentümerwechselformular. Hier müssen beide Parteien, also Verkäufer und Käufer, den Eigentumsübergang bestätigen. 

 

Eine letzte Variante, das Objekt ist bewohnt und es soll sich auch nichts verändern (Mietobjekt). Es erscheint auf den ersten Blick nicht zwingend, doch ist zusätzlich zur Eigentümerumschreibung auch das Abgleichen der Daten oft hilfreich. Fehlerhafte Angaben können zu Mehrkosten führen, die sich verhindern lassen. Da wir nicht in allen Fällen vom Vorbesitzer über einen Hausverkauf informiert sind, nutzen Sie bitte das Eigentümerwechselformular. Hier müssen beide Parteien, also Verkäufer und Käufer, den Eigentumsübergang bestätigen. 

 

Diese Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Immer wieder ergeben sich Konstellationen, die eigentlich ganz ähnlich und doch eben ganz anders sind. Wollen Sie es trotz allem mit einem unsere Formulare versuchen, kein Problem. Geben Sie bitte stets eine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse mit an, unter der wir Sie bei Bedarf kontaktieren können. Oder setzen Sie sich im Vorfeld mit uns in Verbindung, wir beraten Sie gern.

 

 

Die wichtigsten Eckdaten die wir für Ihre Anmeldung benötigen:

 

Es gibt verschiedene Gründe die Biotonne nicht in vollem Umfang nutzen zu können, zum Beispiel wegen der im Garten praktizierten Eigenkompostierung. Dem Wunsch aus, solchen Gründen die Bioabfalltonne zu verkleinern, wird in der Abfallsatzung §15 mit dem möglichen Antrag für eine Biospartonne, Rechnung getragen.

 


Notwendige Anträge
 
Eigentümerwechselformular

Optionale Anträge
 
Biosparantrag
 
SEPA Lastschriftmandat     Ermächtigung zum Lastschrifteinzug

 

Die Vordrucke können am Bildschirm ausgefüllt und danach ausgedruckt werden. Nach der geleisteten Unterschrift senden Sie uns die Anmeldung per Post, Fax oder E-Mail zu.

 

Leider reagieren die verschiedenen Browser recht unterschiedlich bei der PDF Darstellung. Sollte das Ausfüllen eines Vordruckes am Bildschirm nicht möglich sein, speichern Sie diesen bitte lokal (rechte Maustaste --> Link oder Ziele oder Inhalt speichern unter . . .) und öffnen Sie ihn mit einem separanten Anzeigeprogramm für PDF Dokumente.