WH Hochstetten-Dhaun ab 28. Mai geschlossen!
Gelbe Tonne Gelber Sack

 

Service offline

 

Änderungen aller für die Veranlagung relevanter Daten.

 

Bitte teilen Sie uns alle Änderungen von Belang mit! Da wir rückwirkend keinerlei Anpassungen durchführen, ist eine zeitnahe Mitteilung empfehlenswert. Die Tonnengröße errechnet sich aus den gemeldeten Personen, die Haushaltsgrundgebühr ergibt sich aus der Anzahl der bewohnten Haushalte. Daher benötigen wir hierzu alle entsprechenden Entwicklungen. Geburten, Sterbefälle, Ein- und Auszüge können sich auswirken.

zur Änderungsmitteilung

Gleichfalls können Sie uns hier auch defekte oder verschwundene Abfallbehälter mitteilen.

 zur Änderungsmitteilung

Ebenfalls möglich ist es mehr Tonnenvolumen oberhalb der Pflichtgröße zu bestellen (kostenpflichtig). Typisches Beispiel hierfür ist ein momentaner Mehrbedarf durch Einwegwindeln. Dies kann man nach Bedarfsende jederzeit wieder ändern.

 zur Änderungsmitteilung

Schlussendlich besteht die Möglichkeit für die Altpapiersammlung eine entsprechende Tonne kostenfrei zu nutzen. Auch hierfür können Sie die Änderungsmitteilung nutzen. Eine Mengenbegrenzung ist hier nicht vorgesehen.

 zur Änderungsmitteilung

Es gibt verschiedene Gründe die Biotonne nicht in vollem Umfang nutzen zu können, zum Beispiel wegen der im Garten praktizierten Eigenkompostierung. Dem Wunsch, aus solchen Gründen die Bioabfalltonne zu verkleinern, wird in der Abfallsatzung §15 mit dem möglichen Antrag für eine Biospartonne Rechnung getragen.

 

Oft sind Objektadresse und Eigentümeradresse nicht identisch (Mietobjekt). Umzüge des Eigentümers würden von uns erst bei nicht zustellbaren Bescheiden bzw. Postmitteilungen bemerkt. Um weitergehende Komplikationen (Mahnungen usw.) zu vermeiden, teilen Sie uns auch solche, für das Objekt vermeintlich unwichtige, Änderungen mit!

 zur Änderungsmitteilung

 

Mitteilungen können nur von dem hinterlegten Eigentümer oder einem Bevollmächtigten entgegen genommen werden!

 

Die wichtigsten Eckdaten die wir für Ihre Änderungsmitteilung benötigen:

 


Notwendige Anträge
 
Änderungsmitteilung
 

Optionale Anträte
 
Biosparantrag
 
SEPA Lastschriftmandat     Ermächtigung zum Lastschrifteinzug

 

Die Vordrucke können am Bildschirm ausgefüllt und danach ausgedruckt werden. Nach der geleisteten Unterschrift senden Sie uns die Anmeldung per Post, Fax oder E-Mail zu.

 

Leider reagieren die verschiedenen Browser recht unterschiedlich bei der PDF Darstellung. Sollte das Ausfüllen eines Vordruckes am Bildschirm nicht möglich sein, speichern Sie diesen bitte lokal (rechte Maustaste --> Link oder Ziele oder Inhalt speichern unter . . .) und öffnen Sie ihn mit einem separanten Anzeigeprogramm für PDF Dokumente.